01Liebes Zypernhunde-Team,

nun wird es aber mal Zeit, dass wir Euch von Bella und Lady berichten, die wir am 15. Januar 2018 am Flughafen in Frankfurt abgeholt haben.

Als wir die beiden in Empfang nahmen, schauten uns zwei kleine „Hutzelmäuschen“ verängstigt aus der Box heraus an, aber schon als wir Zuhause ankamen war die anfängliche Scheu schnell verflogen. Nach der ersten Mahlzeit schienen die beiden zu wissen, dass dies ihr neues Zuhause sein wird und so eroberten die beiden sogleich das Sofa. Am Abend wählten sie ihren Schlafplatz nicht in den bereitgestellten Körbchen, sondern gleich in unseren Betten und kuschelten sich direkt mit unter die Decke.

Die beiden haben sich schnell hier eingelebt und scheinen sich sehr wohl zu fühlen.
Anfangs waren Bella und Lady sehr „verfressen“ und verschlangen ihre Mahlzeiten im Nu. Beim Fressen musste man neben den beiden stehen bleiben, denn Bella hatte ihren Napf viel schneller leer und sie hätte dann auch kein Problem damit gehabt, sich noch an Lady’s Ration zu bedienen. Mittlerweile klappt das aber, obwohl Bella weiterhin oft noch „verfressen“ wirkt und Lady eher auf gemütlicheres Fressen umgestellt hat.

Bella und Lady … zwei Powerpakete … die beiden toben und spielen viel miteinander und manchmal muss man sie schon mal zur Ordnung rufen, insbesondere dann, wenn Bella als kräftigere der beiden zu wild mit Lady umgeht. Sie haben bis heute schon vieles gelernt, aber es steht auch noch einiges auf dem Programm. Nun ja, so ist das eben bei Welpen … da hat man noch einiges an Erziehungsarbeit zu leisten.
Stubenrein waren sie nach etwa einem Monat und gleich in ihrem siebten Lebensmonat wurden beide mit einer Woche Differenz schon zu zwei „heissen“ Hundemädels.

Bella ist die Gelehrigere und Intelligentere von beiden, Lady braucht immer etwas länger, weil Bella sich immer vordrängt und die erste Geige spielen will. Aber das macht ja nichts. Dafür ist Lady ein echter Schmuser und sie hat es sehr gerne gemütlich. Am liebsten sitzt sie auf Willi's Schoß. Mittlerweile liegen die beiden auch beim Homeoffice auf dem Sofa im Büro und „arbeiten mit“.

Den ersten Urlaub mit Wohnmobil haben die beiden auch schon mitgemacht. Leider spielte das Wetter über Ostern nicht so recht mit, sodass wir nur begrenzt zu Fuß unterwegs sein konnten. Nach anfänglichem Stress bei der Wohnmobilfahrt auf der Hinreise haben sich die beiden daran auch gewöhnt und auf der Rückfahrt aus dem Urlaub haben sie nur noch entspannt die Fahrt verschlafen.
Das Autofahren war für die beiden anfangs auch etwas ungewohnt und sie wollten nicht selbstständig ins Auto springen. Da musste man sie schon mal ein wenig mit Leckerlies bestechen. Nach der Urlaubsfahrt scheint dies nun auch kein Problem mehr zu sein, denn nun geht’s auch selbstständig ins Auto und dies ohne Leckerchen.

Auch scheinen die beiden Wasser sehr zu mögen, denn Bella hatte sich einfach schon mal ein Bad in unserem Teich gegönnt, und das im Februar. Da mussten wir natürlich schnell mit ihr rein und sie abrubbeln und warm halten. Bei den bisherigen Temperaturen konnten wir ihnen das Baden draussen ansonsten noch nicht gestatten, so werden wir das testen, wenns wärmer ist.

Nachdem wir vor den beiden auch immer zwei Hunde hatten und wir sehr traurig über deren Fortgang waren, war es die beste Entscheidung Bella und Lady im Doppelpack zu uns zu holen. Sie sind würdige Nachfolgerinnen und wir sind glücklich mit ihnen und freuen uns, dass wir den beiden ein gemeinsames Leben als Geschwister ermöglichen können, denn sie hängen sehr aneinander. Auch haben wir den Eindruck, dass sie ebenso glücklich bei uns sind.

Dies soll als erster Bericht erst mal reichen. Wir werden uns wohl noch öfter melden, wenn wir mit den beiden mit Wohnmobil oder Wohnwagen unterwegs waren.
Wir möchten uns nochmal bei allen Beteiligten der Zypernhunde, insbesondere bei Susanne, Sandra und Anja ganz herzlich bedanken, dass wir solche tollen Hunde von Euch bekommen haben. Auch ein herzliches Dankeschön an Markus, der die beiden als Flugpate mitgebracht hat. Bitte gebt auch einen besonderen Dank weiter an die Pflegestelle auf Zypern, auf der Bella und Lady ca. 3 Monate leben durften.

So und nun bis bald …
Willi und Claudia

   
Copyright © 2018 Zypernhunde e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.

Besucherstatistik: Heute 13 : Gestern 675 : Woche 2655 : Monat 9357 : Insgesamt 1203255

Aktuell sind 109 Gäste und keine Mitglieder online