F7E53FA7 5C1E 4B38 951A 8D47E00FD739

Geburtsdatum:  Nov. 2016 Geimpft:  ja
Schulterhöhe:  37 cm Sterilisiert / kastriert:  ja
Höhe bis zum Kopf:  47 cm Microchipped:  ja
Länge:  60 cm Vermittelt:  21.12.2018
Farbe:  tricolour

 

Gut zu Katzen:  unbekannt Abgegeben:  Nov. 2017
Gut zu Hunden:  ja
Gut zu Kindern:  ja
Pflegestelle:  ja, 30559 Hannover

Zara hat eine Pflegestelle in 30559 Hannover gefunden und kann dort ab dem 06.12.2018 gerne besucht werden.

 

Beschreibung aus der Pflegestelle(Dezember 2018):

Zara ist vor einer Woche bei uns eingezogen, abends um 22 Uhr kam sie an, die erste Nacht war sie etwas unruhig, seitdem schläft sie locker 8 Stunden durch, eher länger. Stubenrein ist sie sofort gewesen, da mussten wir ihr nichts beibringen. Auch kennt sie es, dass man ihr Halsband und Geschirr über den Kopf zieht, wir denken deshalb, dass sie auf Zypern mal ein Zuhause gehabt haben muss. Dort muss es ihr als Welpe und junger Hund gut gegangen sein, denn sie findet alle Menschen toll und auch alle Hunde, die wir treffen. Warum sie auf der Straße gelandet ist, bleibt unbekannt.
Zara ist sehr stark auf mich als ihr Pflegefrauchen fixiert, sie benötigt Bestätigung und Streicheleinheiten mehr als Leckerlis. Ist sie unsicher, ob sie etwas falsch gemacht hat, lässt sie ihr Futter stehen bis man ihr durch intensives Streicheln und gut zureden mit leiser Stimme versichert hat, dass alles gut ist und sie lieb gehabt wird. Täuschen lassen sollte man sich von ihr aber nicht. Sie testet schon, ob man Regeln missachten kann oder Kommandos wie „Komm her!“ nicht auch ignorieren kann und alleine weiter Spaß hat. Noch ist sie leicht zu beeindrucken, was ihre Erziehung einfacher macht. Gestreichelt werden scheint für Zara so wichtig wie fressen oder schlafen zu sein, sie kann minutenlang ganz dicht an mich gedrängt sitzen und ihren Kopf und Hals streicheln lassen. Das weichste Fell aller Hunde, die ich kenne, hat sie jedenfalls, es ist also sehr schön für beide Seiten. ;-)
Das Alleinebleiben klappt schon ganz gut. In ihrer großen Box bleibt sie sowohl Zuhause als auch im Büro gute 4 Stunden alleine, bellt nur in den ersten 5-10 Minuten und schläft dann, bis man wiederkommt. Autofahren macht sie ebenfalls prima, fiept ab und zu, aber kann sich auch auf längeren Fahrten hinlegen und schlafen.
Sind wir draußen unterwegs, schaut sie sich oft zu mir um wofür sie natürlich jedes Mal gelobt wird. Sie kommt mittlerweile recht zuverlässig auf Zuruf her, auch wenn die Schleppleine nicht in der Hand gehalten wird, sondern nur hinter ihr her schleift. In Wald und Feld ist sie völlig gelassen was ihre Umgebung angeht, schnüffelt ausgiebig und rennt und spielt mit meinen eigenen Hunden. Dabei ist sie schon grob und setzt ihre Zähne ein, die Spielpartner sollten also einstecken können. :) Ein moderater Jagdtrieb ist vorhanden, einer frischen Spur oder Wild, dass sie sieht, würde sie nachgehen.
In städtischer Umgebung ist es weiterhin besser, sie doppelt zu sichern, da sie bei unbekannten Geräuschen oder Dingen, die sie sieht, plötzlich einen Satz machen kann. Dies ist in der kurzen Zeit bei uns schon besser geworden und wird weiterhin besser, je mehr sie kennen lernt. Sie ist dann nicht panisch, sondern weiterhin ansprechbar und beruhigt sich schnell. Sie läuft aber recht entspannt an einer großen Straße entlang, auch Jogger und Radfahrer machen keine Probleme, jagen tut sie die sowieso nicht.
Zara ist ein aktiver Hund, sie ist draußen flott unterwegs, dementsprechend sollte ihr neues Zuhause aussehen. Radfahren wurde noch nicht getestet, ist aber für sie sicher auch super zur Auslastung, ebenso wie Wandern. Sie könnte zu einem selbstbewussten zweiten Hund ziehen, wäre aber sicher auch als Einzelhund glücklich, da sie gerade im Haus viel mehr nach ihrer Bezugsperson als nach den Hunden schaut.
Wie sie mit Kindern zurecht kommt, kann in der Pflegestelle nicht getestet werden, wir denken, dass ruhige verständige Kinder in Ordnung wären, sie ist aber kein Hund, der alleine mit den Kindern spielen könnte, das gibt ihr Selbstvertrauen nicht her.
Zara ist ein Engelchen, lernt man sie kennen, möchte man sie auch schon mitnehmen.

Bilder aus der Pflegestelle(Dezember 2018):

 

Beschreibung aus Zypern:
Zara wurde auf der Strasse gefunden und zu uns ins Tierheim gebracht. Leider stellen wir erst spät fest, dass sie trächtig ist. Zur Zeit wissen wir noch nicht, ob man noch eingreifen kann, oder ob sie die Welpen zur Welt bringen wird.

Zara ist quietschfidel und ein fröhlicher, kleiner Hund, der Menschen über alle Massen liebt. Sie möchte ständig bei uns sein, geknuddelt und betüdelt werden.

Sie geht auch sehr gerne spazieren und ist eine aktive, kleine Maus, die sehr viel Liebe zu geben hat und auch viel Liebe benötigt.

Wie sie vorher gelebt hat, wissen wir leider nicht, aber wir gehen davon aus, dass ihr ein Zuhause, wir wir es kennen, fremd ist.

Zara muss also noch einiges lernen, aber sie wird das alles mit links bewältigen, wenn sie die richtige Familie an ihrer Seite hat.

   

Sie möchten mehr Informationen zu diesem / einen Hund haben, dann füllen Sie bitte
das Anfrageformular aus oder senden eine Email an zypernhunde@googlemail.com

   
Copyright © 2019 Zypernhunde e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.

Besucherstatistik: Heute 160 : Gestern 522 : Woche 682 : Monat 10499 : Insgesamt 1350689

Aktuell sind 63 Gäste und keine Mitglieder online