bildfaenger 0033

Geburtsdatum:  November 2013 Geimpft:  ja
Schulterhöhe:  39 cm Sterilisiert / kastriert:  nein
Höhe bis zum Kopf:   Microchipped:  ja
Länge:   Vermittelt:  07.07.2015
Farbe:  gold/beige

 

Gut zu Katzen:  ja Abgegeben:  November 2013
Gut zu Hunden:  ja
Gut zu Kindern:  ja, ältere Kinder
Pflegestelle:  ja, in 27356 Rotenburg

Beschreibung:

Courtney, Kira, Kiki und Kat sind allesamt bei PAWS geboren worden. Ihre Mutter wurde hochträchtig vor dem Tierheim ausgesetzt und schon kurz darauf schenkte sie 6 Welpen das Leben.

Leider machte der Parvovirus vor der Welpenbande keinen Halt und während die 4 Mädchen überlebten, starben zwei Welpen des Wurfes.

Alle 4 sind jetzt schon seit geraumer Zeit im Tierheim, gesund und munter... aber auch für sie interessiert sich niemand.

Ihre Mutter war eine mittelgrosse Pointerhündin, die sich liebevoll um ihre Welpen gekümmert hat und ein wundervolles Wesen hatte. Sie ist bereits hier auf Zypern vermittelt worden.

Nun hoffen wir, dass auch ihre Nachkommen bald das Glück haben, in ein schönes Zuhause zu kommen.

Wir gehen davon aus, dass die vier mittelgross bis grosse Hunde werden. Alle vier sind sehr lebhaft und verspielt. Sie mögen Menschen, aber sobald etwas Neues passiert, sind sie eher ängstlich und zurückhaltend... so auch bei der Fotosession.

Von der ganzen Bande ist Kat die Unsicherste und an sie kommt man im Zwinger nur schwer heran. Sie kommt zwar angerannt und will gestreichelt werden, bleibt aber dabei immer auf einer gewissen Sicherheitsdistanz.

Wenn sie einem der 4 Mädels ein Zuhause schenken möchten, und sich einen loyalen, sportlichen Hund ins Haus holen möchten... dann melden Sie sich bitte bei unseren Vermittlern.

Update der Pflegestelle Anfang Juni 2015: 

Kiki hat das große Los gezogen und ist am 03.07.2014 in Ihre Pflegestelle in Rotenburg/Wümme gezogen.

Was am Anfang ziemlich viel für Kiki war, ist jetzt schon lange Alltag. Sie ist gehorsam, läuft super an der Leine/Schleppleine und hört auch gut auf Rückruf. Sie liebt es, mit Bällen und im Wasser zu spielen, ist verträglich mit allen Hunden. Außerdem lebt sie hier völlig problemlos mit Katzen zusammen.

Ein vorhandener Ersthund, an dem Kiki sich orientieren könnte, wäre angebracht. Sie liebt es hier in der Pflegestelle mit Ihrem Kumpel Benny zu spielen, mit ihm zu kuscheln und guckt sich viel bei ihm ab.

Das Alleinebleiben, muss weiterhin geübt werden.

Da Kiki auf beiden Seiten der Hüfte operiert wurde, ist sie keine Sportskanone. Das heißt, normales laufen, mit anderen Hunden toben und Ball spielen darf sie. Nur stundenlanges am Fahrrad laufen oder Hundesport geht erstmal nicht.

Sie hat aber keinerlei Einschränkungen mehr aufgrund der Operationen und wird auch keine Medikamente benötigen.

Bei fremden Menschen braucht sie meistens ein bisschen länger, gerade bei Männern ist sie etwas unsicherer.

Kinder sollten schon etwas größer sein, gerne ab 8 Jahren.

Wenn Sie Lust haben, mit Kiki die Welt zu entdecken, kommen Sie uns doch gerne mal besuchen.

 

Update 03.07.14 Kiki befindet sich in ihrer Pflegestelle in 27356 Rotenburg und kann dort gerne besucht werden.

 

Bilder aus der Pflegestelle

Bilder aus Zypern

 

   

Sie möchten mehr Informationen zu diesem / einen Hund haben, dann füllen Sie bitte
das Anfrageformular aus oder senden eine Email an zypernhunde@googlemail.com

   
Copyright © 2017 Zypernhunde e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.

Besucherstatistik: Heute 14 : Gestern 548 : Woche 14 : Monat 7699 : Insgesamt 799342

Aktuell sind 128 Gäste und keine Mitglieder online