Helfen Sie uns...!

eine kleine Dauerspende über

 
oder ein Einkauf über

logo claim

weitere Info´s hier..
   

Futterpatenschaft

"Futter hilft Leben retten"

FutterpatenschaftBild2

weitere Info´s hier..

   

Telefonsprechstunde

für Zypern-Hunde mit
Gabi Dahms (Hundeverhaltenstrainerin)
 Donnerstags von 18:30 - 19:30
Tel.: 0151 - 50725557
Gabi Dahms
weitere Info´s hier...

   
Am Montag den 08.02. 2011 war es wieder soweit und ich startete morgens um 6:00 Uhr in meinen Arbeitsurlaub nach Zypern.

Diesmal hatten Susi und ich schon einen Schlachtplan für die kommende Woche ausgearbeitet und wir hatten uns fest vorgenommen ihn auch einzuhalten, aber erstens kommt es anders als zweitens wie man denkt ;-)))

Kalimera oder MOOINNNNN .... wie es in meinem neuen Zuhause heißt!

Ja, ich bin die Anny und wollte euch mal meine Geschichte erzählen.
Von Tula haben wir eine ausführliche Happyendgeschichte bekommen, was uns sehr freut.

Bitte lesen auch sie ihre Schilderungen der ersten Tage in ihrem neuen Zuhause, und was sie so alles erlebt hat und toll findet...

Ihr Team von Zypernhunde.eu
Wir danken von ganzem Herzen Frau Andrea Spiering für ihre tollen Sachspenden. Frau Spiering hat zwar keinen Hund aus Zypern, ist aber eifrige Leserin unserer Website, was uns natürlich ganz besonders freut.

Ebenso danken wir natürlich auch allen anderen Spendern von ganzem Herzen und werden in nächster Zeit auch endlich eine Spendenliste veröffentlichen.

Wir können, neben finanzieller Hilfe natürlich immer wieder Sachspenden gebrauchen. In welcher Form, lesen sie bitte unter Homepage – Spenden.

Herzlichen Dank allen unseren Freunden
Ihr Team von Zypernhunde.eu
Gestern Abend erreichte uns die Mail, dass der Flug am 25.02.2011 wegen terminlichen Gründen von Herrn Schoeller leider ausfallen muss.

Wir haben erst einmal alle Hunde die für diesen Flug geplant waren auf den 11.03.2011 verschoben.

Die neuen Besitzer werden von uns am heutigen Tag noch telefonisch benachrichtigt.

Wir wissen, das bei jedem Einzelnen die Ankunft des neuen Familienmitgliedes mit einem organisatorischen Aufwand verbunden ist... und es tut uns sehr leid die Planungen neu ins Rollen zu bringen, können hier aber nur um ihr Verständnis bitten.

Ihr Team
Zypernhunde e.V.
Von den Juliahunden Sabrina, Dee, Lee, Pepe, Conie, Ronnie, Lasse, Umba, Princess, Jordy, Stina, Jumper, Aaron und Zaphy sind jetzt auch Videos verfügbar. Nach und nach werden wir auch aktuelle Fotos hochladen, die wir im Februar gemacht haben.

Durch die Videos bekommt man einen etwas besseren Eindruck über die Hunde und auch für uns war es Gelegenheit, sich mit jedem Hund etwas intensiver zu beschäftigen.

Gerade bei Conie, die wir das erstemal überhaupt aus dem Zwinger geholt haben, kann man sehen, dass sie noch Aengste hat und durch das Leben im Tierheim gar nichts kennt. Für uns war es trotzdem ein tolles Erlebnis, da trotz der Aengste auch zu sehen ist, dass sie schnell lernt und nach und nach Vertrauen in die Menschen gewinnt. Man muss dazu sagen, dass wir Conie erst vor ein paar Wochen das erstemal überhaupt streicheln konnten... und das nach zwei Jahren, in denen wir sie jetzt kennen...

Conie ist einer der Hunde die zwar immer zum Menschen wollten, dann aber über ihren einen Mut erschrocken sind. Wie oft hat sie mit uns das Spielt gespielt: Ich komm bis zu deinen Fingerspitzen... schnüffle mal kurz... und renne dann wie der Blitz wieder weg...

Dabei ist sie ein sehr verschmuster Hund und nur noch einen kleine Schritt davon entfernt, ihre Aengste mehr und mehr abzubauen... und auch an die Leine wird sie sich schnell gewöhnen.
Bitte lesen sie die Geschichte von Gemma, Gomez und Gretel. Sie wurden ferienhalber bei PAWS abgegeben.. aber in der Zwischenzeit haben die Besitzer einfach die Insel verlassen.

Etwas, was hier immer wieder geschieht und das einzig gute daran ist, dass die Hunde nicht einfach auf die Strasse gesetzt werden.

Gerade aber für diese Hunde, die wissen wie es ist in einem Zuhause zu leben... die nicht Streuner sind und die Härte des Lebens kennen... ist es um ein Vielfaches schwieriger, sich in einem Tierheim zu integrieren und sie leiden Höllenqualen...
Nach einer Woche im warmen kam ich mit meiner kostbaren Fracht wohlbehalten in Hamburg an.

Nicht nur für die Hunde war es erbärmlich kalt, aber um so wärmer war der herzliche Empfang.
Und wieder ist eine Schar Zypernhunde angekommen.

Das lange Warten hat ein Ende und Hunde und Besitzer konnten den ersten Kontakt aufnehmen.
Endlich sind die Ankunftsbilder vom 8. Februar online.

Wieder sind Hunde in eine neue, glückliche Zukunft geflogen und wir freuen uns unsagbar, dass sie dem Leben im Tierheim entflohen sind...

Gerade für die älteren Hunde ist es immer wieder ein besonderes Geschenk.

Wir hoffen, dass sie sich ebenso an den Bildern freuen können, wie wir das immer wieder machen... ;-)

Ihr Zypernhunde-Team
Von der süssen Lucy hat uns ein Update erreicht und die Familie beschreibt, wie sich Lucy so entwickelt hat.

Sie ist immer noch ein problemloser Hund und die Pflegestelle hier auf Zypern hat wirklich tolle Arbeit geleistet.
Unter *Unsere Hunde* sind wieder neue Hunde zu finden.

Es sind Hunde aus dem PAWS-Shelter, dem Sirius-Shelter und von PARC in Peyia dabei.

Falls sie auf der Suche nach einem Hund sind, schauen sie sich bitte auch unsere *Langzeit-Insassen* an, die schon so lange darauf warten, aus dem Tierheim herauszukommen... Oder unser Snowy, den wir schon so lange auf unserer Website haben und für den glücklicherweise jetzt eine Pflegestelle auf Zypern gefunden worden ist.
Von PARC (Peyia Animal Rescue Club) erreichte uns ein Hilferuf.

Eine Pflegestelle in der Nähe von Limassol, hat eine Yorkeshiremix-Hündin aufgenommen, die drei Welpen geboren hat.

Wir haben die Welpen Minx, Coco (beides Rüden) und Penny (ein Mädchen) getauft.

Sie sind jetzt etwas mehr als 5 Wochen alt, haben die erste Impfung hinter sich und werden in ca. 4 Wochen, also Mitte/Ende März von der Mutter getrennt werden können.

Wir würden uns sehr freuen, wenn wir für die kleinen Racker ein Zuhause finden würden.

Falls sie sich für einen der Welpen interessieren, setzen sie sich bitte mit uns in Verbindung.

Auch die Mutter Lilly sucht ein neues Zuhause.
Sandy geht es prima in seinem neuen Zuhause und er denkt wohl nur noch ab und zu an uns hier auf Zypern.

Ein Hobby hat er sich auch zugelegt: Socken klauen und verstecken.

Wir freuen uns sehr für *unseren* Sandy und sind glücklich, dass er jetzt endlich ein so tolles Leben führen kann.

Das Zypernhunde-Team
Barney lebt jetzt in der Schweiz und es ist unglaublich, wie ähnlich sich Barney und sein Freund Gambo sehen... der bereits in der Familie gelebt hat.

Obwohl ich Barney selber an den Flughafen gebracht habe... könnte ich nicht mit Bestimmtheit sagen, wer jetzt wer ist... aber das spielt auch keine Rolle mehr.

Die beiden sehen sich nicht nur ähnlich, sondern sind gute Freunde geworden, wie sie in der Happyendgeschichte lesen können.
   
Copyright © 2018 Zypernhunde e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.

Besucherstatistik: Heute 24 : Gestern 439 : Woche 2802 : Monat 9225 : Insgesamt 1159654

Aktuell sind 56 Gäste und keine Mitglieder online