Helfen Sie uns...!

eine kleine Dauerspende über

 
oder ein Einkauf über

logo claim

weitere Info´s hier..
   

Futterpatenschaft

"Futter hilft Leben retten"

FutterpatenschaftBild2

weitere Info´s hier..

   

Telefonsprechstunde

für Zypern-Hunde mit
Gabi Dahms (Hundeverhaltenstrainerin)
 Donnerstags von 18:30 - 19:30
Tel.: 0151 - 50725557
Gabi Dahms
weitere Info´s hier...

   

 

 

Geburtsdatum:  April 2007 Geimpft:  ja
Schulterhöhe:  55 cm Sterilisiert / kastriert:  ja
Höhe bis zum Kopf:  60 cm Microchipped:  ja
Länge:  79 cm vermittelt: 11/2014 England
Farbe:  schwarz/weiss

Ich möchte noch einen letzten Versuch unternehmen, ein Zuhause zu finden…wenn ich dort draußen keine lieben Menschen von mir überzeugen kann, dann muss ich wohl die Hoffnung aufgeben, dass sich jemals Irgendjemand in mich verliebt…oder sind SIE es vielleicht gerade jetzt…?

Ich heiße Seeley und bin wahrlich eine Seele von Hund J

Naja – mit meinen 7 ½ Jahren gehöre ich zwar noch lange nicht zum „alten Eisen“, aber ich schätze und wünsche mir sehnlichst viele Kuschelstunden mit Euch Menschen.

Ich könnte bestimmt die Liebe meiner Menschen in meinem eigenen Zuhause teilen, aber ich möchte nie mehr nur Einer von Vielen sein, so dass für mich wieder nicht genügend Zeit bleibt, ausgiebig beknuddelt und gestreichelt zu werden.

Weil das aber in meiner Pflegestelle so war, fühlte ich mich ein wenig vernachlässigt und bin selber auf die Suche nach Streicheleinheiten und Beschäftigung gegangen…

Dabei habe mich zum „Ausbrecherkönig“ entwickelt L

Ich fühle mich oft so einsam, Niemand hat mich lieb, Keiner beschäftigt sich mit mir…ich bin sehr alleine – und dabei wünsche ich mir doch nur, irgendwo dazu zu gehören…

Ist das jetzt unbescheiden?

Ich habe also den sowieso nicht sehr hohen Zaun überwunden und bin auf die erfolglose Suche gegangen – war aber auch doof, denn außerhalb meiner sicheren Pflegestelle war ich ja noch einsamer…echt dumm gelaufen L

Okay, ich hab begriffen, dass ich mich damit arrangieren muss, Einer von Vielen zu sein…aber ich kann nicht aufhören, weiter auf ein eigenes Zuhause zu hoffen…das wäre auch nicht gut – dann würde ich mich ja aufgeben…

Vor einem Jahr wurde ich gefunden – auf der Straße - von Tierschützern gerettet und in eine Pflegestelle gebracht, denn ich war in einem jämmerlichen Zustand, körperlich ganz schlimm, aber auch seelisch stand´s nicht so gut um mich.

Vielleicht wurde ich kurz vor meinem Auffinden entsorgt, vielleicht aber war ich schon länger auf den Straßen unterwegs, um eine Bleibe zu suchen…mein fürchterlicher Zustand könnte dafür sprechen… L

Das ist heute nicht mehr wichtig, denn ich wurde in der Pflegestelle aufgepäppelt und habe mich gut erholt.

Wie schon erwähnt, ist das schon über ein ganzes Jahr her…und ich warte treu und brav darauf, dass sich auch für mich liebe Menschen interessieren.

Bisher…Niemand in Sicht…

Kann ich Sie vielleicht heute überzeugen:

Ich bin sehr anhänglich, ich möchte möglichst immer den Kontakt zu meinen Menschen haben – naja, ich kann bestimmt auch schon mal alleine bleiben – ich bin kein forscher Geselle, kein Draufgänger, sondern eher etwas schüchtern und in unbekannten Situationen vielleicht auch mal ängstlich.

Ich finde, das ist nicht so schlimm – wenn Sie mir zeigen, dass ich Ihnen vertrauen und mich auf Sie verlassen kann, dann lege ich meine Ängstlichkeit sicher schnell ab.

Außerdem sehe ich ziemlich gut aus – bitte gucken Sie sich mein Video an - und habe eine sehr Rücken freundliche Größe.

Und die Sache mit dem Ausbrechen gehört schon in dem Moment der Vergangenheit an, in dem Sie sich mit mir beschäftigen – wenn wir gemeinsam interessante Spaziergänge unternehmen – wenn Sie mir etwas beibringen, denn ich möchte mich gut benehmen, um Ihnen zu gefallen – wenn Sie mich lieb haben und mir zeigen, dass ich zu Ihnen gehöre…für immer J

Ich möchte Ihnen meine Liebe schenken – meine Dankbarkeit zeigen – Sie als erwachsener, verlässlicher Freund auf Ihren Wegen begleiten dürfen…JA, das wünsche ich mir – das wäre das Schönste…

Meinen Sie, ich könnte meinen einzigen Wunsch… ein eigenes Zuhause bei Ihnen…auf meinen Wunschzettel für Weihnachten schreiben…?

In der festen Hoffnung, dass wir uns bald kennen lernen

bin ich Ihr Seeley

Möchten Sie Seeley ein gemütliches Zuhause geben?

Können Sie sich diesen liebenswerten Burschen als Wegbegleiter vorstellen?

Wollen Sie ihm die Aufmerksamkeit geben, nach der er schon so lange sucht?

Rufen Sie uns an, dann können wir Ihnen Näheres über den tollen und doch so einsamen Seeley erzählen.

Oder schreiben Sie uns über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Sie füllen bitte das Anfrageformular aus, das Sie hier auf der Homepage www.zypernhunde.eu finden – dann rufen wir Sie umgehend zurück.

Wir freuen uns auf Sie.

Herzlichst

Michaela vom Zypernhundeteam

 

 

   
Copyright © 2017 Zypernhunde e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.

Besucherstatistik: Heute 281 : Gestern 444 : Woche 1656 : Monat 13318 : Insgesamt 963824

Aktuell sind 83 Gäste und keine Mitglieder online