Tzar 01

Geburtsdatum:  Jan 2013 Geimpft:  ja
Schulterhöhe:  40 cm Sterilisiert / kastriert:  ja
Höhe bis zum Kopf:  47 cm Microchipped:  ja
Länge:  58 cm Vermittelt:  05.12.2014
Farbe:  beige

 

Gut zu Katzen:  unbekannt Abgegeben:  Juli 2014
Gut zu Hunden:  ja
Gut zu Kindern:  ja
Pflegestelle:  ja, in 83620 Feldkirchen-Westerham

Beschreibung:

Tzar wurde zusammen mit Tattiana und zwei weiteren Hunden einfach am Tor des Tierheimes angebunden. Mitten in der Nacht. Alle Hunde sahen aus, als ob sie bis dahin ein Leben in einem Zuhause geführt haben und wir vermuten, dass es wieder mal Hunde sind, die von ihren Besitzern zwar liebevoll gepflegt worden sind, aber vermutlich verlassen sie nun die Insel, und die Hunde sind überflüssig.

Tzar ist ein hübscher Zypernpudel, der freundlich auf Menschen zugeht. Er teilt sich einen kleinen Zwinger mit seiner Freundin Tattiana und versteht sich dort sehr gut mit ihr. Da wir fest davon ausgehen, dass auch die anderen zwei Hunde mit den beiden zusammengelebt haben, können wir sagen, dass Tzar sich gut mit anderen Hunden versteht. Bald wird er im Tierheim in ein Rudel integriert werden, allerdings ohne seine Freundin Tattiana, da diese zu den grösseren Hunden umziehen muss.

Tzar zeigt keine besonderen Ängste und ist ein freundlicher und fröhlicher Hund. Wenn Sie sich in sein hübsches Gesicht verliebt haben, dann melden Sie sich doch bitte bei uns.

Sein Fell muss regelmässig gebürstet werden und ab und zu gehört auch ein Haarschnitt zur Pflege dazu.

Bitte melden Sie sich bei unseren Vermittlern, wenn Sie Tzar ein neues Zuhause schenken möchten, in dem er für immer bleiben kann.

Update aus der Pflegestelle in 83620 Feldkirchen-Westerham

 

Ich bin`s, der kleine Tzar!

Vor ein paar Tagen durfte ich hier in meiner neuen Pflegestelle in Bayern einziehen. Ui, war das aufregend!

Außer mir gibt es hier noch zwei pudelartige – einen ganz großen Rüden und eine ganz klitzekleine Hündin. Und die ist auch über Zypernhunde hierhergekommen….jaja und sie ist hier die Chefin. Ist auch gut so, denn die kleine Molly kennt sich schon prima aus und hat mir alles gezeigt, was man so darf und nicht darf. Beinchen heben am Wäschekorb – pfui. Brav hinsetzen, wenn man gefüttert wird – supi. Ich gewöhne mich so langsam dran und finde meine Hundekumpels und mein Pflegefrauchen soooooooooooo toll – am liebsten würde ich den ganzen Tag bei ihr sei und mich kraulen lassen. Ein Langweiler bin ich nicht, sagt sie, und lernen tu ich supergut. Ich kann jetzt schon sitzt, platz, höre auf meinen (neuen) Namen und warte brav, bis ich mit dem Leckerchen an die Reihe komme. Im Haus sieht und hört man mich kaum, nur, wenn Frauchen weggeht, piepse ich ihr ein Weilchen hinterher…… wer weiß, ob sie wieder kommt? Aber dann rolle ich mich doch lieber in meiner Box ein und schlummere eine Runde, ist doch besser als warten.  Ach ja, da gibt es noch zwei so kleinere Menschlein –die finde ich klasse! Ich finde es toll, wenn sie mich knuddeln oder mit mir spielen.

Also, Leute, hier ist es okay, aber ich will endlich meine eigene Familie haben. Pflegemama sagt, das habe ich echt verdient, weil ich ein ganz toller, knuffiger, schlauer und pflegeleichter Hund bin. Also kommt mich schnell besuchen hier in der Nähe von München – ich warte so sehr auf mein eigenes Körbchen!

Wuff, hündische Grüße

Euer Tzar

IMG 7825 Kopie

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bilder aus Zypern:

 

 

   
Copyright © 2021 Zypernhunde e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.

Besucherstatistik: Heute 59 : Gestern 337 : Woche 396 : Monat 11426 : Insgesamt 1851249

Aktuell sind 25 Gäste und keine Mitglieder online