Baz2 01

Geburtsdatum:  Oktober 2015 Geimpft:  ja
Schulterhöhe:  ca. 50 cm Sterilisiert / kastriert:  ja
Höhe bis zum Kopf:  ca. 60 cm Microchipped:  ja
Länge:  ca. 80 cm Reserviert:  nein
Farbe:  schwarz

 

Gut zu Katzen:  unbekannt Abgegeben:  Okt. 2020
Gut zu Hunden:  ja
Gut zu Kindern:  ja
Pflegestelle:  41462 Neuss

Baz hat eine Pflegestelle in 41462 Neuss gefunden und kann dort gerne ab dem 23.04.2021 besucht werden.

Wenn sie sich für Baz interessieren, melden sie sich gerne bei der zuständigen Vermittlerin, Andrea Albers, 04943-9255441 ab 19.00h.

Update 28.07.2021:

Baz läuft wieder deutlich besser. Oft sogar einwandfrei. Die akute Entzündung scheint nahezu auskuriert zu sein. Er läuft phasenweise mit Schuh und phasenweise ohne. Beides funktioniert gerade gut. Die Polsterung des Schuhs unterstützt ihn gerade bei unebenem Gelände langfristig gesehen sicher gut.

Beschreibung und Bilder aus der Pflegestelle in Deutschland (Update 01.07.2021):
Gute 2 Monate ist Baz jetzt bereits bei uns und hat eine Menge erlebt und gelernt. Sitz, Platz, komm, bleib und bei Fuß hat er im Ansatz verstanden und ist ohne Ablenkung schon strebermäßig bemüht alles richtig zu machen. Natürlich ist alles mit Ablenkung noch wacklig, aber wir machen auch dort sehr gute Fortschritte. Für Mantrailing scheint er geboren zu sein. Die Auslastung über die Nase kommt ihm Rassebedingt sehr gelegen. Sein Umgang mit anderen Hunden ist souverän, sehr liebevoll und unglaublich sozial. Selbst unsere zickige Hündin ist seinem Charme voll erlegen und kann nicht genug mit ihm spielen. Baz hat keinerlei Ängste und fährt gerne im Auto mit. Bei längeren Strecken kommt er ausgeschlafen und erholt an. Einsteigen kann er auch bereits. Geht es doch meistens zum Rhein oder in den Wald. Mit unserer Hündin bleibt er problemlos alleine ob im Auto oder auch Zuhause. Überhaupt ist er ein unglaublich freundlicher und liebenswerter Zeitgenosse, der sich über jede noch so kleine Zuwendung unglaublich freut. Immer ist er unauffällig an meiner Seite. Er ist bereit alles für eine gute Mensch - Hund Beziehung zu geben. Bei Bedarf knabbert er sogar zärtlich am Ohrläppchen. Leider hat Baz vorne rechts eine durchgetretene Pfote. Anscheinend eine alte Verletzung. Ein Röntgenbild hat ergeben, dass es knöchern lediglich eine Arthrose an einem Zehenknochen gibt. Allerdings ist er druckempfindlicher als andere Hunde. Phasenweise hat er überhaupt keine Probleme und dann läuft er von nicht ganz rund bis deutlich lahm. Allerdings hatte er sich in der Zeit bei uns einen kleinen Fremdkörper eingetreten und sich vermutlich dadurch eine akute Entzündung in der Pfote zugezogen. Wir sammeln darüber jetzt weitere Erkenntnisse. Auch ein gut sitzender Schuh scheint sich zu bewähren. Da diese alte Verletzung im Tierheim überhaupt nicht aufgefallen ist und er auch dort als großer Spieler bekannt war hoffen wir, dass seine jetzigen kleinen Probleme noch auf den Fremdkörper oder sein Schmerzgedächtnis zurückzuführen sind. Wir suchen für ihn Menschen die ihn aktiv an ihrem Leben teilnehmen lassen und ihn mit normalen Spaziergängen oder auch unterschiedlichster Nasenarbeit glücklich machen. Sehr gerne jagdhunderfahrene Menschen, die es (vielleicht mittlerweile) etwas ruhiger angehen lassen wollen bzw. bereit sind Baz nur so viel zu belasten wie es seiner Pfote gut bekommt. Möglicherweise stabilisiert sich der Zustand der Pfote mit oder ohne Schuh. Er würde Sie auf jeden Fall gerne überall hin begleiten und sich zu benehmen wissen. Wenn wir sie neugierig gemacht haben auf unseren außergewöhnlichen Baz freuen wir uns über ihren unverbindlichen Besuch in unserer Pflegestelle in Neuss.

Beschreibung:
Baz wurde mit dem kleinen Benjie zusammen streunend aufgefunden. Beide waren knochendürr und bei ihrer Suche nach Futter wohl nicht sehr erfolgreich.

Bei uns im Tierheim haben sie sich gut eingelebt und Baz zeigt sich als sehr freundlicher und sozialer Hund.

In einem Zuhause hat er aber vermutlich noch nie gelebt. Er wurde wohl für die Jagd angeschafft... und ging dabei entweder verloren oder wurde entsorgt.

Baz hat ein paar gesundheitliche Probleme, die wir aber inzwischen sehr gut im Griff haben. Wenn Sie sich näher für ihn interessieren, klären wir Sie natürlich über alles Nötige auf.

Wir sind uns sicher, dass Baz ein sehr guter Familienhund werden kann und seinen Menschen viel Freude bringen würde. Er ist sehr dankbar und möchte gerne gefallen.

   

Sie möchten mehr Informationen zu diesem / einen Hund haben, dann füllen Sie bitte
das Anfrageformular aus oder senden eine Email an zypernhunde@googlemail.com

   
Copyright © 2021 Zypernhunde e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.

Besucherstatistik: Heute 245 : Gestern 324 : Woche 569 : Monat 9586 : Insgesamt 1875991

Aktuell sind 28 Gäste und keine Mitglieder online