Goldie

Geburtsdatum:  Juli 2010 Geimpft:  ja
Farbe:  gold Sterilisiert / kastriert:  ja
Schulterhöhe:  56 cm Microchipped:  noch nicht
Höhe bis zum Kopf:   Pflegestelle:  Zypern
Länge:   Vermittelt:
 Zypern

Beschreibung:
Goldie wurde auf der Straße eingefangen. Sie hat immer noch sehr große Ängste und braucht liebevolle und einfühlsame Menschen, die sich auf sie und ihre Probleme einlassen.

Zur Zeit lebt Goldie mit vielen anderen Hunden und Katzen in einer Pflegefamilie. Zu ihren Pflegeeltern hat sie inzwischen Zutrauen gefasst und genießt Streicheleinheiten, aber wenn fremde Menschen kommen, gerät Goldies Welt ins Wanken. Nie wäre sie aggressiv, sie bellt nicht... aber sie möchte flüchten.

In letzter Zeit kommt aber auch die Neugier dazu. Was sind das für Menschen? Sie versucht gegen ihre Angst anzukämpfen und kommt näher und näher.

Das ideale für Goldie wären hundeerfahrene Menschen oder eine Pflegestelle, die mit ihr arbeiten möchte und sie langsam an das Leben heranführt. Wir gehen davon aus, dass Goldie nie ein zu Hause hatte, nichts vom Leben kennt, außer Menschen, die ihr nie wohlgesonnen waren...

Wenn Sie sich auf das Abenteuer Goldie einlassen möchten, sind wir sicher, dass Sie mit ihr einen absolut loyalen und liebevollen Hund bekommen werden. Es wird einige Zeit benötigen, bis sich Goldie in ein neues Leben eingewöhnt, aber unsere Erfahrung zeigt uns, dass auch mit solchen Hunden dieser Schritt zu bewältigen ist. In der Pflegestelle wird sie bereits das erste Stück des Weges hinter sich bringen können. 

Update 14.2.2013: Goldie war zwischenzeitlich vermittelt, wurde aber leider wieder abgegeben. Ihre vorübergehende Besitzerin sagte: Sie ist ein Traumhund, aber leider auch eine Ausbrecherkönigin.

Goldie hat wohl ihr Leben lang in Freiheit gelebt. Sie erfreut sich mehr und mehr menschlicher Gesellschaft, trotzdem verfügt sie über einen gewissen Freiheitsdrang.

Seit einiger Zeit ist sie nun in einer neuen Pflegestelle, mit vielen anderen Hunden zusammen. Sie ist stubenrein, anhänglich, ihre Ängste werden weniger... aber auch dort hat sie es geschafft einen Zaun zu überspringen, den unzählige Hunde vor ihr noch nicht mal angeschaut haben... Sie lief nicht weg, sie blieb einfach am Zaun, bis man sie wieder hereingeholt hat...

In ihrer neuen Pflegestelle hat Goldie einen riesigen Garten. Die erste Zeit war es eine Herausforderung, sie abends wieder ins Haus zu holen, da Goldie lieber draußen bleiben wollte... aber jetzt klappt auch das inzwischen reibungslos.

Goldie gehört in erfahrene Hände, die sich den Umgang mit ihr wirklich zutrauen. Wir würden uns so sehr freuen, wenn auch sie eine Chance bekommt, aber es müssen Menschen mit viel Hundeverstand sein. Sie ist unheimlich lieb und würde niemals auch nur an etwas böses denken. Nicht einmal in all den Situationen, in denen wir sie in ihrer Angst auch noch unter Druck setzen mussten, weil ein TA-Besuch anstand usw... nie hat sie uns gewarnt oder gebissen, wie es einige andere Hunde unter Angst verständlicherweise auch machen können.

Goldie ist ein Rohdiamant... sie könnte ihren Menschen viel Freude machen und zusammen mit ihnen Fortschritte erreichen. Wenn Sie diese Menschen sein könnten, bitte melden Sie sich bei uns.

Update 10. April 2013: Goldie lebt nun seit längerer Zeit in ihrer Pflegestelle zusammen mit vielen anderen Hunden und einer 4-köpfigen Familie.

Immer noch ist Goldie sehr skeptisch Fremden gegenüber. Ist Goldie in ihrem Garten, bellt sie jeden Fremden an, kommt aber nicht näher... Sie mag lieber Männer als Frauen, auch das lässt sich beim Zusammenleben mit der Familie feststellen.

Ist Goldie an einer Leine, ist sie ein anderer Hund. Dann bellt sie nicht, man kann sie anfassen... aber auch da ist sie zurückhaltend.

Ihre Pflegestelle geht jetzt regelmässig mit ihr ins Training, was man auch auf dem Video sehen kann. Dabei fällt auf, dass Goldie sehr an ihrem Menschen orientiert ist und ebenso, dass sie ein sehr gelehriger, intelligenter und folgsamer Hund ist.

Wir geben die Hoffnung nicht auf, dass sich jemand auf Goldie einlässt, der über die nötige Erfahrung mit Hunden wir ihr verfügt. Es wird wohl immer so sein, dass man mit Goldie arbeiten muss und auch jetzt ist es noch so, dass sie flüchten würde, wenn man sie z.B. im Training von der Leine lässt... aber der Erfolg ist trotzdem da, denn sie würde auch wieder zurückkommen. Mit anderen Worten: sie weiß inzwischen wo sie hin gehört und, dass sie Menschen auch vertrauen kann.

Goldie ist ein unwahrscheinlich lieber Hund. Auch in ihrer größten Angst würde sie nie jemanden beißen...

Bitte melden Sie sich unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bei unseren Vermittlern.

Gut zu Kindern: ja

Gut zu Katzen: ja

Gut zu anderen Hunden: ja

Abgegeben: Juni 2012

Kann besichtigt werden bei: Pflegestelle auf Zypern (Paphos)

Kontaktformular: hier klicken.



 
   

Sie möchten mehr Informationen zu diesem / einen Hund haben, dann füllen Sie bitte
das Anfrageformular aus oder senden eine Email an zypernhunde@googlemail.com

   
Copyright © 2017 Zypernhunde e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.

Besucherstatistik: Heute 401 : Gestern 512 : Woche 1909 : Monat 12747 : Insgesamt 942623

Aktuell sind 149 Gäste und keine Mitglieder online