Helfen Sie uns...!

eine kleine Dauerspende über

 
oder ein Einkauf über

logo claim

weitere Info´s hier..
   

Futterpatenschaft

"Futter hilft Leben retten"

FutterpatenschaftBild2

weitere Info´s hier..

   

Telefonsprechstunde

für Zypern-Hunde mit
Gabi Dahms (Hundeverhaltenstrainerin)
 Donnerstags von 18:30 - 19:30
Tel.: 0151 - 50725557
Gabi Dahms
weitere Info´s hier...

   

Pebbles 01... und wartet nur noch auf den Startschuss...

Pebbles ist vorbereitet für ihre Reise nach Deutschland. Ihre Zähne wurden saniert und sie hat alles gut überstanden. Wir hoffen, dass sie bald in ihre Pflegestelle in Deutschland fliegen kann.

Vielleicht findet dann auch sie, so wie ihr Kumpel Gandalf, nach 10 Jahren Tierheim... ein tolles Zuhause.

Wir hoffen, dass der Traum bald wahr wird. 

10 Jahre Tierheim sind genug. Jetzt soll sie endlich das andere Leben entdecken.

 

Jussy 1Vor ein paar Tagen bekam ich einen Anruf von Matt, dem Leiter von PAWS.

Er fragte mich, ob ich notfallmässig einen Hund schären kann, den sie dem Besitzer abgenommen haben.

Es handelte sich um einen Pudel, der so sehr geliebt wurde von seiner Familie. Er hat sein ganzes Leben an einer 1 m langen Kette verbracht, ohne Schutz vor Regen, nur draussen.
Es benötige lange Gespräche, um sie davon zu überzeugen den Hund abzugeben. Sie sagten, der Hund sei 16 Jahre alt....

Sheba6 01Sheba6 12Es ist nicht das erstemal, dass ich hier versuche, auch einem Leishmaniosehund eine Chance zu geben... aber zum erstenmal zeige ich das Ausmass der Krankheit von Beginn an. Sheba findet man hier in der Vermittlung.

Das Foto rechts entstand 2 Wochen nach Beginn ihrer Leishmaniosebehandlung und eine deutliche Verbesserung ist bereits sichtbar.

Eric 01Leider hat sich Eric im Tierheim das Bein gebrochen. Wie es genau passiert ist, wissen wir nicht. Wir wurden durch sein schreien darauf aufmerksam und es hat uns fast das Herz gebrochen, ihn in diesen Schmerzen zu erleben.

Laut Tierarzt kann man nicht operieren, auch weil er noch im Wachstum ist. Wir hoffen nun, dass es trotz seinem aktiven Verhalten, abheilt.

Eric ist so unglücklich, weil er nicht toben kann, nicht mit anderen Hunden zusammen ist... und es ist für uns nur schwer zu ertragen, ihn so zu sehen...

Wir hoffen sehr, dass sich für ihn endlich eine Familie finden wird!

5Und wieder ist ein Container mit Spenden, Futter und Boxen bei uns angekommen. Wir freuen uns auch jetzt wieder sehr darüber. Die Ankunft und das Auspacken der Spenden, ist immer ein wenig wie Weihnachten, auch wenn bei uns noch fast sommerliche Temperaturen herrschen.

Diese Ankunft war auch ein kleines Abenteuer, da Pete und ich alleine im Tierheim waren. Der Lastwagenfahrer, der die Ladung brachte, war zwar sehr, sehr nett... aber leider auch völlig ignorant, unseren Tipps gegenüber.

Ice2 13Die ganze Beschreibung und mehr Fotos zu Ice finden Sie hier!

Ich möchte auch hier versuchen, noch mehr auf Ice aufmerksam zu machen!

Wir vermuten, dass Ice nie wirklich sozialisiert worden ist und sehr schlechte Erfahrungen mit Menschen gemacht hat. Sie weiss nicht wirklich, wie sie sich Menschen gegenüber verhalten soll und hat sich dabei ihre eigene Vorgehensweise gebastelt, die leider nicht mit allen Menschen kompatibel ist.

Ice ist in ihrem Wesen sehr besonders. Beim ersten Zusammentreffen im Tierheim, bekam auch ich ihre Zähne zu spüren. Sie war unsicher, hatte grosse Angst und ging in die Verteidigungshaltung, so bald ich mich ihr näherte. Sie warnte mich mehrmals, griff nicht einfach an... aber als ich versuchte sie zu streicheln, packte sie zu.

 

Scrubby 16Scrubby hatte bis jetzt soviel Pech in seinem Leben. Er hatte einen Besitzer... endete in der Tötungsstation... und nur durch viel Glück ist er dem Tod von der Schippe gesprungen und bei uns gelandet.

Als er zu uns kam, war er sehr mager, sein Fell war ungepflegt.

Dann verliebte sich ein englisches Ehepaar in ihn und wollte ihn in Pflege nehmen, mit der Option, ihn zu behalten... aber auch da währte sein Glück nicht lange.

Die Leute hätten ihn nur zu gerne behalten, aber die Nachbarn machten einen Strich durch die Rechnung, weil Scrubby ab und zu gebellt hat.

Wieder zurück im Tierheim, ist er schöner, als jemals zuvor... gepflegt, hat auch einiges gelernt... aber das hilft ihm nicht weiter.

Scrubby ist todunglücklich und braucht dringend ein Zuhause!

Lucky8 01Lucky's Geschichte können Sie hier lesen. Leider ist Lucky Leishmaniose positiv getestet worden.

Unser Tierheim steht unter ständiger Beobachtung durch die Amtsveterinäre, da wir eines der wenigen lizenzierten und offiziellen Tierheime sind. Viele andere Tierheime arbeiten illegal und entgehen so dieser Kontrolle und Überwachung.

Monatlich bekommen wir Besuch von einem Amtsveterinär und es wird kontrolliert, ob wir uns an die Vorgaben halten.

 

Blackie2 01Blackie hat in seinem Leben noch nichts Gutes erfahren. Er wurde schon als kleinster Welpe auf einem Grundstück gesichtet, zusammen mit einem anderen Hund.

Der andere Hund, wie auch der Mann, der zeitweise auf dem Grundstück lebte, haben Blackie gequält. Es war, als wäre Blackie für alle nur der Fussabtreter und Störenfried.

Als eine Nachbarin bemerkte, das Blackie nun alleine auf dem Grundstück ist und während Tagen weder Futter noch Wasser hatte, begann sie sich um ihn zu kümmern, so gut es eben ging.

14Während meiner Reise nach Deutschland, kam auf Zypern ein weiterer Container an.

Gefüllt mit vielen Überraschungen für Mensch und Tier, Boxen, Futter, Geschirre, Halsbänder... es war wieder soviel mit dabei.

Die Helfer und auch die Hunde von PAWS freuen sich jeder auf seine Art. Die Helfer darüber, dass sie die Hunde mit Leckerlies und gutem Futter verwöhnen können... die Hunde, na ja, das kann sich ja jeder denken. ;-)

Mir bleibt wie jedesmal nichts anderes übrig, als mich bei euch, liebe Freunde von Zypernhunde e. V. von Herzen zu bedanken.

Es waren soviele wunderschöne Sachen mit dabei, auch für uns... Dinge die von Herzen kamen und die uns ab und zu die Tränen in die Augen treiben.

Midnight 10Leider ist Midnight wieder zurück bei uns im Tierheim. Offenbar hat es ihre Besitzerin doch nicht so gernst gemeint und es war doch nicht die ach so grosse Liebe.

Würde man sonst einen Hund übernehmen, wenn man weiss, das man keine Lösung für eine 3monatige Abwesenheit finden kann? Wohl eher nicht.

Nun gut... Dieses Mal hoffen wir, das für Midnight bald alles besser wird, denn sie leidet sehr im Tierheim. Gemäss ihrer Besitzerin ist sie ein Traumhund!

Winston 9

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vorgeschichte: Im Oktober 2013 kam Winston zusammen mit seiner Mutter Sophie in unser Tierheim. Damals war er ein Welpe von ca. 4 Monaten und hatte damals schon die Angst seiner Mutter verinnerlicht.

Abby4 01Izzie 01Jenson 01Jet2 01Jax2 01

Als die 2 Mädchen und die drei Jungs zu uns ins Tierheim kamen, waren wir nicht davon überzeugt, dass sie es schaffen werden... Durch die liebevolle Pflege einer Pflegestelle, sind sie jetzt aber gesunde, verspielte und glückliche Welpen, die nur noch ein neues Zuhause benötigen.

12

 

Unsere Glückshunde sind Winston und Domino.

 

 

34

 

Die zwei Pechvögel sind leider Midnight 
und ein noch namenloser Welpenjunge.

Bonnie8 08Zum erstenmal hörte ich von Bonnie und Clyde im April. Ich bekam einen Anruf einer Schweizerin, die mich um Hilfe bat, mit zwei Welpen, die sie *gerettet* hatte.

Wie immer versuchte ich zu raten und telefonisch zu helfen. Ich riet ihr, alle zwei Tage im Tierheim anzurufen und nach Platz zu fragen... es wurde mir aber erstmal versichtert, man will die Hunde nicht ins Tierheim bringen. Vielleicht möchte man sie behalten, ob ich evtl. dazu einen Rat habe. Na ja... einen sicheren Zaun bauen? Denn offenbar, das bemerkte ich im Verlauf des Gespräches, war das Grundstück nicht sicher und die Nachbarn haben sich bereits über die Hunde beschwert.

In all den Jahren in denen ich jetzt bei PAWS arbeite, kann ich mich nicht erinnern, das wir mal in so kurzer Zeit so unendlich viele Welpenneuzugänge bekommen haben.

Die meisten wurden in Kartonschachteln oder auch einfach nur so vor dem Tor ausgesetzt... Connie und Andy konnten wir gerade noch davor bewahren, auf der Hauptstrasse überfahren zu werden. Nach zwei weiteren Welpen suchen wir schon seit Tagen...

Innerhalb von wenigen Tagen hatten wir über 30 Welpen... und es ist für uns ein unheimlich grosse Belastung. Immer die Angst im Nacken: Kommen sie durch? Überstehen sie die erste Impfung?

7Es berührt uns immer wieder aufs Neue, wie gross die Spendenbereitschaft der Menschen in Deutschland ist und was unser Team von Zypernhunde e.V. auf die Beine stellt, um alle diese Spenden zu uns kommen zu lassen.

So viele Lieferungen haben uns bis jetzt erreicht, aber jedesmal ist es immer wieder wie Weihnachten.

Immer sind ganz viele Geschenke für die Hunde dabei, aber auch wir werden nie vergessen. ;-)

12Conny und Andi sind nur zwei kleine Beispiele, was wir in unserem Tierschutzalltag erleben. Trotzdem, werden wir uns wohl nie daran gewöhnen und sind immer wieder aufs Neue schockiert.

Ich hatte Besuch aus Deutschland. Constanze und Andrea wollten sich mal vor Ort anschauen, was Tierschutz bedeutet und wie es an meiner Front aussieht. Ich freue mich immer sehr darüber, wenn Leute von Zypernhunde auch meine Seite kennenlernen.

Baxter3 24Es gibt Hunde, die werden ständig übersehen und es ist uns oft unverständlich, wieso.

Baxter ist so ein Hund. Nur wer ihn live kennenlernt, sieht seine Schönheit und seinen Charme. Er hat fast sein ganzes Leben bis jetzt im Tierheim verbracht, ausser zu Beginn, als er für einige Zeit in einer Pflegestelle war, weil er für das Tierheim noch zu klein war.

Vielleicht helfen ein paar neue Fotos, seine Chancen zu verbessern? Baxter ist so gerne mit Menschen zusammen und wünscht sich seine eigene Familie.

 

Rosa4 13Billie 04Billie und Rosa stehen stellvertretend für alle neuen Hunde, die auf unserer Seite ein Zuhause suchen.

Letzte Woche gingen 9 Hunde nach Deutschland, 10 neue Hunde kamen ins Tierheim. Immer wenn man denkt, man hat wieder ein wenig Platz... füllt sich dieser schneller auf, als das einem lieb ist.

   
Copyright © 2017 Zypernhunde e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.

Besucherstatistik: Heute 10 : Gestern 377 : Woche 770 : Monat 8455 : Insgesamt 800098

Aktuell sind 26 Gäste und keine Mitglieder online