Geburtsdatum:  November 2017 Geimpft:  ja
Schulterhöhe:  ca. 50 cm Sterilisiert / kastriert:  ja
Höhe bis zum Kopf:  ca. 60 cm Microchipped:  ja
Länge:  ca. 80 cm Vermittelt:  13.10.2021
Farbe:  braun

 

Gut zu Katzen:  unbekannt Abgegeben:  April 2021
Gut zu Hunden:  ja
Gut zu Kindern:  ja
Pflegestelle:  26632 Ihlow

Corrie hat eine Pflegestelle in 26632 Ihlow gefunden und kann dort gerne ab dem 27.09.2021 besucht werden.

Wenn sie sich für Corrie interessieren, melden Sie sich gerne bei der zuständigen Vermittlerin, Andrea Albers, 04943-9255441 ab 19.00h.

Bilder aus der Pflegestelle in Deutschland (28.09.2021): 

Beschreibung:

Albus, Colby, Corrie, Marley, Orson, Wanda und Jerry kamen aus sehr schlechter Haltung zu uns ins Tierheim. Dem ursprünglichen Besitzer, der seit Jahren vorgibt, Hunde „retten“ zu wollen, ist das Ganze bereits seit geraumer Zeit über den Kopf gewachsen und es hat sich zu einem Animal Hording Fall entwickelt.
Alle Hilfsangebote von Tierschutzvereinen, diversen Organisation, die Hunde zu vermitteln hat der Herr abgelehnt.

Da der Herr ins Gefängnis umziehen musste bat uns eine Organisation um Hilfe. Und da wir Platz hatten haben wir uns entschlossen, die 7 Hunde aufzunehmen. Zugegebenermaßen hatten wir uns die Übersiedlung der Hunde sowie deren Aufnahme ins Tierheim einfacher vorgestellt. Tatsächlich gestaltete sich das Ganze schwieriger, als vermutet und ging einher mit Ausbruchsversuchen, die bedingt erfolgreich verliefen, da sie nur im angrenzenden Freilauf ankamen. Mittlerweile machen sie keine Anstalten mehr auszubrechen, allerdings zeigen alle noch Verletzungen an Schnauze und Nasenrücken, die wieder verheilen.

Alle Hunde haben ausschließlich im Haus gelebt und haben insofern nichts kennengelernt. Keine Gassigänge, keine fremden Menschen, kein Auto fahren einfach nichts, gar nichts. Auch das Laufen an der Leine, auf Asphalt oder Steinen ist für sie Neuland, weshalb man einige Hunde auf dem Video auch humpeln sieht. Das einzige Bedürfnis der Hunde, dass der Herr befriedigt hat war der freie Zugang zu Futter, was man allen Hunden ansieht.

Corrie ist die Mutter von Albus und Colby.
Wenn sie die erste Angst überwunden hat, was inzwischen schon recht schnell geschieht, erweist sich die 3jährige Hündin als dem Menschen sehr zugetan und geniest es, gestreichelt zu werden. Da Corrie nichts gelernt und kennengelernt hat, steht ihr noch eine Menge an Erziehungsarbeit bevor. Doch die größte Aufgabe, die es zu bewältigen gibt, ist eine konsequente Gewichtsreduktion.

Corrie benötigt Menschen, die ihr liebevoll begegnen, die mit ihr arbeiten und sie noch erziehen, die sich aber durch Corries Charme nicht dazu erweichen lassen, sie mit Leckerchen zu verwöhnen. 

 

 

   
Copyright © 2021 Zypernhunde e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.

Besucherstatistik: Heute 175 : Gestern 1086 : Woche 2620 : Monat 8519 : Insgesamt 1885119

Aktuell sind 101 Gäste und keine Mitglieder online