Helfen Sie uns...!

eine kleine Dauerspende über

 
oder ein Einkauf über

logo claim

weitere Info´s hier..
   

Futterpatenschaft

"Futter hilft Leben retten"

FutterpatenschaftBild2

weitere Info´s hier..

   

Die zwei Hundedamen Muffin und Coco haben das Glück leider nicht für sich gepachtet. Vermutlich dachten sie vor 5 Jahren, dass sie nun endlich angekomen sind und den Rest ihres Lebens in ihrem neuen Zuhause verbringen dürfen... aber da machten ihnen die Menschen einen Strich durch die Rechnung. Offenbar ist es für einige Menschen normal, dass Hunde nur temporäre Begleiter sind, wenn es gerade passt. Danach werden sie entsorgt!

10 Jahre haben die beiden bereits in einer Familie gelebt, die exakt das gleiche mit ihnen gemacht hat. Man verliess die Insel und es stand nicht zur Debatte, die beiden mitzunehmen. Sie zurückzulassen war ja schliesslich billiger.

Damals landeten sie bei uns im Tierheim. Zwei kleine Hunde, die nur die häusliche Umgebung kannten... es war die Hölle für sie. So waren wir alles sehr erleichtert, als sich schnell ein *nettes* Ehepaar fand, dass beide bei sich aufnehmen wollte. Man fand keinerlei Gründe, die dagegengesprochen hätten...

Kürzlich kontaktierte uns der Mann und sagte: Er kann die Hunde nicht mehr behalten. Die Gründe dafür waren mehr als fadenscheinig und abgesehen davon gibt es eigentlich gar keine Gründe, zwei so kleine, alte Hunde nicht mehr behalten zu wollen. Was wir vorfangen, war erschrecken. Die Hunde waren völig verwahrlost, ihr Fell verfilzt, die Krallen so lang, dass sie teilweise in die Fussballen hereingewachsen waren. Zahnreinigung etc. stand natürlich auch nie zur Debatte... das kann nun das Tierheim erledigen. Es wurde kein Tränchen vergossen und man schien sehr froh zu sein, dass die beiden endlich weg waren.

Zum Glück haben wir eine liebevolle Pflegestelle gefunden, denn nocheinmal das Tierheim... das wäre für die beiden Hundchen einfach zuviel gewesen.

Coco3 22Unser Ziel ist es, beide zusammen zu vermitteln. Wir wollen sie auf gar keine Fall trennen. In der Pflegestelle zeigen sie sich als völlig unaufällig. Sie machen ihr Ding... machen nichts falsch... sind sauber, leben mit anderen Hunden zusammen und auch Katzen sind überhaupt kein Thema.

Beide scheinen nie eine Art von Training genossen zu haben. Sitz, Komm und alle anderen Kommandos sind ihnen völlig fremd. Auch Spazierengehen ist nicht unbedingt ihr Hobby... wobei Muffin daran noch mehr Spass hat als Coco.

Beide sind für ihr Alter noch recht fit und wir werden natürlich noch entsprechende Bluttests machen.

 

Wir wünschen uns sehr, dass bald ein *FÜR-IMMER-ZUHAUSE* gefunden werden kann! Wir hoffen, dass wir uns nicht noch einmal so dermassen in Menschen täuschen!

Ihre neuen Menschen dürfen ruhig schon ein wenig älter sein. Es sollte eine ruhige Umgebung sein und jede Menge Liebe vorhanden sein.

Susanne von Büren / PAWS Dog Shelter

 

 

   
Copyright © 2022 Zypernhunde e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.

Besucherstatistik: Heute 154 : Gestern 989 : Woche 1143 : Monat 23388 : Insgesamt 2089422

Aktuell sind 22 Gäste und ein Mitglied online