Helfen Sie uns...!

eine kleine Dauerspende über

 
oder ein Einkauf über

logo claim

weitere Info´s hier..
   

Futterpatenschaft

"Futter hilft Leben retten"

FutterpatenschaftBild2

weitere Info´s hier..

   

tn news 421 0Nach fast sechs Wochen war es mal wieder soweit, der Privatflieger von Herrn Schoeller nahm nach einer Generalüberholung wieder Kurs auf Hamburg.

Grund genug, dass sich jede Menge fröhlicher Menschen im Café Himmelsschreiber eingefunden hatten. Viele von ihnen in Vorfreude auf das neue Familienmitglied, andere um das Ankunftsteam zu verstärken, kurzum ein sympathischer Haufen Hundeverrückter.

Mit Ungeduld wurde immer in Richtung Rollfeld geschaut, durch die Dunkelheit lässt es sich erst spät erkennen ob der richtige Flieger kommt.

Die Freude, als die Maschine auf ihren Parkplatz rollte, war groß und noch überraschter waren die Blicke als eine Hundenase in einem der Fenster erschien.

Gänsehaut pur machte sich breit, denn jeder der Anwesenden wusste, dass diese Ankunft für 11 Fellnasen Freiheit und Sicherheit bedeutet.

Die süße Esther, ein wuscheliges Hundekind, geht in eine Pflegestelle und wenn sie sich in die Herzen ihrer Menschen schleicht darf sie vielleicht bleiben.

Wuschelig ist auch das Stichwort für Orlando, dieser hübsche Junge wird in Zukunft in der Heide sein Unwesen treiben.....hierbei wünschen wir ihm und seiner neuen Familie viel Spaß.

Nummer drei der Wuschelfraktion Xcalibur, fröhliches Kerlchen, wird mit seinem jungen zweibeinigen Frauchen viel Spaß haben.

Sissy wäre gerne in ihrer Transportbox sitzen geblieben, aber mit viel Überredungskunst traute sie sich doch heraus. Sie wird ihr Zuhause mit einem 9-jährigen kleinen Rüden teilen, der ihr die Vorzüge im neuen Zuhause bestimmt gerne zeigt.

Die Denkfalten des Tages gehören zu Bracken, die kleine Maus wurde mit ihren beiden Brüdern in einem leeren Futtersack einfach auf die Straße geschmissen. Zum Glück kam die Rettung in Form einer Tierschützerin. Dass ein schönes Leben vor ihr liegt wissen wir, hoffen wir das Bracken das auch bald feststellt.

Ruby eroberte ihr junges Herrchen und nach dem ersten „ich wasch dir das Gesicht" hatte sie sein Herz im Sturm erobert. Das wird bestimmt eine tolle Freundschaft.

Unter Hunden fühlt sie sich wohl mit den Menschen muss sie erst noch „warm" werden. Aber auch das wird Candy mit Hilfe der neuen Familie schaffen.

Auch so kann sich ein Hundeleben verändern, 6 Jahre in einer englischen Familie gelebt hat Scoobie. Nun aber geht die Familie zurück nach England und Scoobie ist die Leidtragende. Umso schöner, dass es dann Menschen gibt, die sich ganz bewusst für einen älteren Hund entscheiden. Wir sind der festen Überzeugung, dass sich die neue Familie eine aufgeweckte Hundenase ins Haus geholt hat, mit der sie viel Spaß haben werden.

Der kleinen Millie erging es nicht viel besser. 7 Jahre in einem Zuhause dann entsorgt - zu alt?
So ein Hund hat dann verständlicherweise kein leichtes Leben im Tierheim. Nun aber kann sie sich nach Strich und Faden verwöhnen lassen und darf ihr Leben genießen.

Free Willy - frei war Willy bis jetzt nicht wirklich. Zäune vielleicht auch Ängste schlossen diesen Hund ein. Jetzt darf er sich auf einer Pflegestelle erst einmal einleben und hat einen Hundekumpel an seiner Seite, dann fällt alles leichter.

Das neue Frauchen von Petra hatte sie schon auf Zypern „live" gesehen und sich sofort in sie verliebt.
Nun ist Petra im neuen Zuhause angekommen und hat die nächsten Tage Zeit um sich einzugewöhnen und die nächsten Jahre Zeit ihr Frauchen auf Trab zu halten.

Liebe Hundeeltern Sie haben sich für einen Hund aus dem Tierschutz entschieden. Wir geben Ihnen unsere Schützlinge gerne an die Hand und hoffen, dass Sie ein Hundeleben gemeinsam mit viel Glück und Gesundheit verbringen. Vergessen Sie bitte nicht, die Hunde haben den Flug hinter sich, sie sind in einer neuen Umgebung, neue Menschen sind um sie herum, lassen Sie den Hunden Zeit sich einzugewöhnen. Auch hier braucht der eine mehr, der andere weniger Zeit.

Wenn Sie sich aneinander gewöhnt haben würden wir uns über ein Bild und ein Happy End freuen. Sollte es dennoch Fragen geben, so stehen wir Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Ihr Zypernhundeteam

   
Copyright © 2019 Zypernhunde e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.

Besucherstatistik: Heute 175 : Gestern 840 : Woche 5380 : Monat 10264 : Insgesamt 1426920

Aktuell sind 33 Gäste und keine Mitglieder online