Helfen Sie uns...!

eine kleine Dauerspende über

 
oder ein Einkauf über

logo claim

weitere Info´s hier..
   

Futterpatenschaft

"Futter hilft Leben retten"

FutterpatenschaftBild2

weitere Info´s hier..

   

Telefonsprechstunde

für Zypern-Hunde mit
Gabi Dahms (Hundeverhaltenstrainerin)
 Donnerstags von 18:30 - 19:30
Tel.: 0151 - 50725557
Gabi Dahms
weitere Info´s hier...

   

Dumbledore 01Dumbledore (geb. November 2010, Schulterhöhe 53 cm) wurde im Tierheim abgegeben. Über seine Vorgeschichte ist nichts bekannt.

Wir haben ihn auf 5 Jahre geschätzt... es könnte auch mehr oder weniger sein. Ab einem gewissen Alter ist es sehr schwierig einzuschätzen.

 

Beth 01Beth (Schulterhöhe 50cm) wurde auf dem Parkplatz des Tierheimes, während des normalen Tagesbetriebes, ausgesetzt. Es fuhr einfach ein Auto auf den Platz, warf Beth raus und düste davon... Beth blieb völlig verdattert zurück und verstand die Welt nicht mehr.

Update: Beth wurde auf Zypern vermittelt. Good luck Beth!

Ihr Alter ist sehr schwierig zu schätzen. Auf den ersten Blick sieht sie aus wie ein alter Hund... aber wir vermuten, das sie noch gar nicht sooooo alt ist.

Beth mag es aber auf jeden Fall etwas ruhiger angehen. Sie ist mit unseren älteren Hunden in einem Zwinger und hat sich dort gut eingelebt.

 

Lola7 01Lola (Schulterhöhe 55cm) war schon einmal längere Zeit in unserem Tierheim und der Liebling vieler Helfer. Als es hiess, Lola wird hier auf der Insel in eine englische Familie ziehen, waren wir alle hocherfreut...

... leider kam es anders. Lola wurde wieder zurückgebracht, weil sie angeblich immer wieder aus dem Garten ausgebrochen ist, obwohl man sie doch soooo gut behandelt hat und auch soooo hundeerfahren sei.

Winston2 01Winston kam im Oktober 2013 zusammen mit seiner Mutter Sophie zu uns ins Tierheim. Damals war er gerade mal 3 Monate alt und es hat den Tierheimleiter Stunden gekostet, die beiden einzufangen.

Seine Mutter Sophie war sehr ängstlich, hat aber ihre Angst im Laufe der Zeit etwas verloren... Nicht so Winston. Obwohl ein kleiner Welpe, hatte er absolute Panik vor Menschen und leider hat sich das bis heute nicht geändert.

Roxy2 01Roxy's ganze Geschichte kann man auf der Startseite lesen. Sie hat Schlimmes erlebt und ihre Story geht ans Herz.

Roxy ist der Liebling vieler Helfer. Ihr Kopf sitzt voller Schrotkugeln und man sieht an ihren Bewegungsabläufen, das etwas mit Roxy nicht stimmt.

Vermutlich ist auch das Gehirn dadurch geschädigt worden, aber trotzdem ist Roxy ein lebhafter und fröhlicher Hund, der Menschen sehr liebt und sich über jede Streicheleinheit freut.

Geht man zu ihr hin, legt sie sich auf den Rücken, damit man auch den Bauch kraulen kann. Hört man auf zu streicheln, fordert sie mehr Streicheleinheiten... 

Randy2 01Randy ist nun schon lange im Tierheim... er war im Welpenalter, als er zu uns kam und kennt nichts von der Welt ausserhalb des Tierheimes.

Er fasziniert uns immer wieder mit seiner Intelligenz, auch wenn er uns damit ab und zu ein wenig überfordert.

Unsere Helfer beim putzen der Zwinger, haben immer wieder gestaunt, das Randy, obwohl ausgesperrt... immer wieder in die Zwinger kam.

Cassie4 01Cassie wurde zusammen mit zwei weiteren Hunden vor dem Tierheim ausgesetzt. Mitten in der Nacht... Wir vermuten, das alle drei Hunde aus demselben Zuhause stammen. Alle Hunde waren gepflegt und wohl genährt.

Für uns gerade deshalb umso unverständlicher, das man sich einfach der Hunde entledigt... aber immerhin wurden sie nicht einfach so ihrem Schicksal überlassen, sondern man gab ihnen die Chance von uns gerettet zu werden.

Tim2 01Tim ist seit Mai 2013 im Tierheim. Er gehört zu den kaum vermittelbaren Hunden... einzig und alleine aufgrund seines Aussehens.

Tim findet man auch unter zu vermittelnden Hunden

Sein einziges Manko ist es, ein Jagdhund zu sein. Leider gibt es immer noch zuviele Menschen, die das wahre Wesen eines Jagdhundes nicht kennen.

Goldie 01

Update: Goldie wird in ihrer Pflegestelle auf Zypern bleiben!

Goldie lebt seit 2012 in einer Pflegestelle und ist auch unter den vermittelbaren Hunden zu finden, aber unsere Hoffnung schwindet, da Goldie sich zwar in der Pflegestelle auf Zypern zurechtfindet, aber ihre Angst Fremden gegenüber immer noch nicht abgelegt hat.

Goldie ist der erste Hund, der es in der erfahrenen Pflegestelle geschafft hat, das 2.50 Meter hohe Holztor zu überwinden und den eigentlich ausbruchsicheren Garten zu verlassen. Sie lief nicht weg, aber sie ging ihrem Instinkt nach, der ein Hund nach einem Leben auf der Strasse hat... und versuchte die Mülltonnen zu plündern.

Patenhund Sadie2 01Sadie wurde im Januar 2013 geboren und kam bereits 9 Monate später ins Tierheim. Seit September 2013 ist das PAWS Shelter ihr Zuhause.

Unglücklicherweise, wird es sich für Sadie wohl auch nie ändern und aufgrund ihrer Angst wird sie keine neue Familie finden.

Domino3 01Domino ist bereits mit einem Profil unter den zu vermittelten Hunden zu finden. Da er aufgrund seiner Farbe und seines Alters eher geringe Chancen auf eine Vermittlung hat und bereits seit 2013 im Tierheim ist, haben wir nun beschlossen ihn auch als Patenhund aufzunehmen.

 

Patenhund Mistral 10Mistral ist ca. im Februar 2011 geboren worden und kam bereits nach einem Jahr ins Tierheim. Seitdem lebt sie im PAWS Shelter. Sie ist auch unter den zu vermittelbaren Hunden zu finden.

Sie ist eine wunderschöne Hündin, mit lackschwarzem Fell, aber trotz des Glanzes und ihrer Schönheit, hat sich nie jemand in sie verliebt. 

 

Patenhund Rosie 01Rosie wurde ca. im November 2010 geboren und ist seit November 2012 im Tierheim. Sie wurde, wie soviele ihrer Hundekumpels, mitten in der Nacht am Tor des Tierheimes angebunden.

Rosie ist ein ganz lieber und sanfter Hund, der sich gut in das Rudel integriert hat. 

Patenhund Urma 01Urma wurde ca. im Juni 2011 geboren und landete bereits 5 Monate später im Tierheim. Sie war also noch ein Welpe und ein wunderschöner noch dazu.
Ihr Fehler? Sie ist schwarz und gross. In dem Zusammenhang gleich ein doppelter Fehler, denn für solche Hunde stehen die Chancen auf der Insel ganz schlecht. 

Es sind nun 3 Jahre vergangen und alle Menschen gehen an Urma vorbei. Dabei ist sie ein absoluter Traumhund, hat einen ganz tollen Charakter.

Peg Leg 01Peg Leg ist ca. im Januar 2012 geboren und kam schon im Alter von 5 Monaten ins Tierheim. Seinen Namen hat er bekommen, nachdem man festgestellt hat, dass er leider eine Verletzung im Bein hat, die von Schrotkugeln verursacht worden ist. Die Kugeln können nicht entfernt werden und man sieht die Schwellung des Beines immer noch.

Peg Leg wird sein Leben lang ein wenig behindert sein und hinken... Man weiss nicht, ob er noch an anderen Stellen im Körper Kugeln hat.

 

   
Copyright © 2017 Zypernhunde e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.

Besucherstatistik: Heute 14 : Gestern 548 : Woche 14 : Monat 7699 : Insgesamt 799342

Aktuell sind 80 Gäste und keine Mitglieder online