MillaMilla

Im April 2015 war es soweit. Unsere kleine Milli 6 (heute Milla) wurde uns am Kölner Flughafen übergeben. In ihrem neuen Zuhause wurde sie von ihrer Adoptivschwester Taisa, einer 14 jährigen Pointerhündin, auch aus dem Tierschutz, freudig begrüßt.
Von diesem Moment an, waren die beiden ein „Herz und eine Seele“....

20180916 140202Den Anruf bekamen wir kurz vor Silvester. Einen Stadtteil weiter muss ein Hund sofort aus der Endstelle. Er macht alles kaputt und jagt das Kleinkind der Besitzerin. Das Foto von Loki war gleich mit dabei.

Na dann, sofort zu uns.

IMG 20191127 WA0007Hallo ich bin es Sparky 2, jetzt Amy.

Ich möchte Euch auch meine Happy End Geschichte erzählen.

Ich flog vor knapp einem Jahr nach Deutschland und kam in mein neues Zuhause, wo schon drei andere Hunde, auch Zyprioten, wohnten. Ich hatte gleich bei unserem ersten Kennenlernen ein großes Problem. Ich konnte nichts hören, und das war bis zu diesem Moment mein Geheimnis.

img 5150

Hallo an alle......wir haben am 11.8.2019 unseren Familiezuwachs von Zypernhunde bekommen und stellen ihn nochmals vor..
Name: Legolas

L = Liebe Familie gesucht
E = Ein Bein fehlt aber ich komme damit prima klar
G = Ganz unkompliziert
O = Ohne Macken
L = Lebenslanges Kampfschmusen
A = Alleinhaltung erwünscht
S = Stadthund geeignet

Emily tile

 

Ich habe jetzt die 4te Wundertüte aus Zypern,
und jeder einzelne Hund hat es verdient,
dass ich über Ihn schreibe…..

Bild2Hallo liebe Zypernhundefreunde,

Ich möchte mich auch mal wieder melden.

Ich bin die Dolly und bin 2012 von Zypern nach Deutschland gereist. Wie ihr seht, kann ich immer noch nicht so gut Deutsch. Aber was soll es, ich verstehe die und die verstehen mich, das reicht. Als ich damals in Deutschland angekommen bin, habe ich erst noch bei einer „Zypernhunde-Pflegetante“ ganz im Norden gewohnt.
Da habe ich mich ein bisschen orientiert und mich entschieden, dass ich gerne Schiffshund werden möchte. Ich habe mich dann einfach mal auf dem Binnenschiff M/S Oldenburg beworben, und die haben mich gleich angenommen.
Und jetzt, 7 Jahre später, sind wir ein eingespieltes Team.

PicsArt 11 24 09.32.59Feliz bedeutet Glück

Es war am 28.03.2019, als ich das kleine Häufchen Elend am Flughafen aus der Transportbox geholt hab. Ich musste sie nicht mal rausholen – als ich die Box öffnete, sprang sie mir sofort ängstlich auf den Arm, als wollte sie nichts lieber, als die Box, den Flug und ihre Vergangenheit auf Zypern hinter sich lassen.

BabyfaceMoin, liebes Zypernhunde Team

Ich möchte Euch und der Zypernhunde Gemeinde einmal erzählen, wie wir zu Pelle (Wilson), diesem Sonnenschein, gekommen sind.

Angefangen hat alles mit meiner Frau, die mir unmissverständlich klarmachte:" Sollten wir jemals ein Haus haben, dann kannst DU gar nicht so schnell gucken, wie ICH einen Hund habe"!!

IMG 31621Es begann am 30. November 2016

Er benahm sich typisch wie jemand, der nach 4 Stunden in der Maschine in einer völlig neuen, fremdsprachigen, fremd riechenden Umgebung im Getümmel eines Flughafens mit Engelszungen aus seiner Transportbox gelockt wird, um diese doch bitte, bitte zu verlassen. Die aneinander gereihten Freundlichkeiten seiner neuen Menschen, ihre Zuneigung und vorsichtigen Annäherungen durch die Stäbe der Box mit klitzekleinen Fleischwursthäppchen ermuntern DEAN langsam aber sicher, diesen ersten Hopser auf deutschen Boden zu wagen. Dann folgen gut zwei Stunden bis ins neue Zuhause im Fond des Autos.

20191014 091240

Der 9 Jährige Teddy kam vor ca 5 Monaten zu uns. Anfangs sehr schüchtern und zurückhaltend aber stets neugierig, gewöhnte er sich langsam ein und suchte den Kontakt zu mir und meiner Hündin Luna.


Mittlerweile hält Teddy uns ganz schön auf Trab. Er ist alles andere als ein Hundeopa. Teddy liebt es, laaange raus zu gehen, liebt es zu spielen, zu toben und zu kuscheln. Er und mein Partner sind ein Herz und eine Seele geworden.


Mit seinen großen Augen und seinem Wesen hat er jeden in meinem Umfeld verzaubert. Unsere Nachbarn haben ihm sogar das anfänglich nächtliche Bellen verziehen :) alle lieben Teddy und Teddy liebt jeden!

 

IMG 4809

Das ist unser Schatz Pelle, vormals „Zack“.

Er ist seit Februar 2017 unser neues Familienmitglied in Winsen. Pelle kommt von Zypern und war schwer verletzt durch einen Halskragen der eingewachsen ist, nachdem Pelle nach einer OP entlaufen war. Er war viele Wochen unauffindbar, auf ihn wurde geschossen, und er hat sehr viele Splitter im ganzen Körper, die man nicht entfernen kann. Unerträglich muss der kleine Kerl gelitten haben, bis man ihn schließlich retten konnte.

Er ist in vielen Situationen sehr ängstlich und schreckhaft, vor allem, wenn es irgendwo knallt und bei Feuerwerk.

20171227 103545Liebes Zypernhunde-Team,

20171227 103545Cooper wurde ca.2011 auf Zypern geboren, seine Geschichte kennt keiner. Als wir auf den kleinen Zypernpudel aufmerksam geworden sind, war es Februar 2013. Zerzaust und voller Fell schaute er auf dem Bild aus, aber die Familie hatte abgestimmt und so wurde angefragt, ob wir ehemals Bonzo adoptieren könnten. Vorgespräche, Hauskontrolle, alles nach Vorschrift. Am 23.3.2013 war es dann soweit, wir fuhren nach Hamburg zum Flughafen. Kurz vorher der Anruf, ob wir einen weiteren Hund mitnehmen könnten, da er auf dem Weg abgeholt werden würde. Gesagt getan, Fellknäuel Cooper und eine kleine, sehr ängstliche Maus saßen mit unserem Sohn hinten auf der Rückbank, am liebsten hätten wir die kleine Maus auch noch genommen, aber sie war reserviert. Cooper kannte nichts, kein Gras, Pipi wie ein Mädchen, Ängste. Die Treppe ist er ein Jahr nicht hoch gelaufen. Dies ist nun schon fast 7 Jahre her und wir möchten ihn trotz seiner Ängste nicht missen. Er bringt uns zum Lachen, wenn er kaspert, und er ist ein treuer Freund. Wir sind froh, ihn bei uns zu haben, er kommt überall mit hin. Eine Familie mit Hund.

Vielen Dank an die vielen Helfer, macht weiter so, es lohnt sich.

Liebe Grüße Familie Anders aus Wilhelmshaven

IMG 20191119 WA0006Mit viel Durchhaltevermögen, guter Überredungskunst und einem starken Willen war es uns nach vielen Jahren endlich gelungen, unser Familienoberhaupt von einem Hund zu überzeugen.

Von Anfang an war uns klar, dass es ein Hund vom Tierschutz sein soll. Ich glaube, die zwei einzigen Familienmitglieder, die von diesem Plan noch nicht ganz überzeugt gewesen sind, waren unsere zwei Katzen, die bis zu diesem Zeitpunkt selbstverständlich (wie es sich für Katzen nun mal gehört) die volle Aufmerksamkeit genossen haben.

So machten wir uns auf die Suche und stießen ziemlich bald auf Molly. Sie war erst seit ein paar Tagen in Deutschland und verbrachte davor über ein Jahr im Tierheim auf Zypern. Keiner wollte sie adoptieren.

image1Hallo. Ich bin Miffy (ehemals Austin) und ich möchte meine Geschichte gerne mit euch teilen: man hat meine 4 Geschwister und mich einfach lieblos entsorgt...wie viele

andere liebe Hunde auch...ich habe meine Mama so vermisst. Ich hatte Angst, mir war kalt, und ich hatte Hunger. Aber meine Geschwister haben mir Wärme und Kraft gegeben, bis wir gefunden wurden. Ich weiß nicht einmal mehr, wo es war. Auf jeden Fall an einer Straße.

   
Copyright © 2019 Zypernhunde e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.

Besucherstatistik: Heute 162 : Gestern 840 : Woche 5367 : Monat 10251 : Insgesamt 1426907

Aktuell sind 41 Gäste und keine Mitglieder online